Angebot einholen

Arbeitsvisa Service

Immigration Service für Ihre Mitarbeiter

Wenn Sie Arbeitskräfte auf dem internationalen Markt suchen oder Mitarbeiter Ihres Unternehmens aus anderen Ländern in Berlin arbeiten lassen möchten, müssen Sie sich häufig mit den entsprechenden Genehmigungsverfahren vertraut machen. So wird zum Beispiel von Nicht-EU-Bürgern ein Einreisevisum verlangt und es ist eine Arbeitserlaubnis notwendig, um eine Beschäftigung aufzunehmen. Die genauen Bestimmungen hängen vom Job, der Qualifikation und dem Herkunftsland ab – wir wissen ganz genau, was Ihre Mitarbeiter individuell benötigen und helfen Ihnen gerne bei den Formalitäten rund um Einreise und Anmeldung.

Welche Möglichkeiten gibt es?

Für EU-Bürger werden innerhalb der EU keine Visa und keine Arbeitserlaubnis benötigt. Für Bürger von Ländern außerhalb der EU ist deutlich mehr zu beachten: Am einfachsten geht das Verfahren hier mit einer Blue Card, die aber nur Fachkräften ab ca. 51.000 € Jahresgehalt offen steht. In anderen Fällen muss die Bundesagentur für Arbeit den Fall vorab prüfen – dies kann mit einem Vorabzustimmungsverfahren auch schon vor der Beantragung des Visums erfolgen.

Was Sie beim Beantragen von Aufenthaltstiteln beachten sollten

Um die Einreise Ihres Mitarbeiters nach Deutschland und die Erteilung einer Arbeitserlaubnis für Deutschland möglichst problemlos zu gestalten, sollten Sie rechtzeitig alle erforderlichen Schritte planen. Um einen Aufenthaltstitel zu bekommen, sind zum Beispiel ein gemeldeter Wohnsitz und die Annahmebestätigung einer gesetzlichen Krankenversicherung erforderlich. Dabei können Sie sich gerne auf unseren umfassenden Service verlassen: Wir behalten natürlich alle wichtigen Schritte für Sie im Blick. Außerdem verfügen wir über gute Kontakte zu privaten Wohnungseigentümern und gewerblichen Vermietern. So können wir zusätzlich möblierte Wohnungen auf Zeit vermitteln, die übergangsweise für die behördliche Anmeldung genutzt werden können.

Unser Einreise- und Anmeldeservice

Gerade, wenn mehrere Mitarbeiter, vielleicht sogar aus unterschiedlichen Herkunftsländern, an Ihren Standort in Berlin kommen sollen, können die Formalitäten sehr zeitraubend sein. Wir nehmen Ihnen gerne den gesamten Aufwand ab und kümmern uns um alle erforderlichen Schritte:

  • Prüfung der Anforderungen
  • Bereitstellung einer Liste mit allen benötigten Dokumenten
  • Unterstützung bei der Beantragung von Visum, Aufenthaltserlaubnis, Arbeitserlaubnis oder Blue Card
  • Behördliche/steuerliche Anmeldung, ggf. mit Suche einer möblierten Wohnung
  • Unterstützung bei weiteren Formalitäten: Führerscheinumschreibung, Versorger- und Telefonverträge, Bankkonto etc.

So können Sie sich ganz auf die Personalplanung und die innerbetrieblichen Belange kümmern – und wir haben den Rest im Griff. Sollten Sie weitere Fragen zu unseren Visa-Services haben oder Unterstützung bei Ihrer Planung mit Mitarbeitern aus dem Nicht-EU-Ausland benötigen, kontaktieren Sie uns einfach!